Wie plant man eine Überraschungsparty?

Lesen Sie weiter für unsere Top-Tipps, wie Sie eine Überraschungsparty schmeißen und nicht erwischt werden, einschließlich, wie Sie sie streng geheim halten und wie Sie das Opfer am Tag der Party ablenken. Die geheime Planung beginnt hier!

 

 

Eine Überraschungsparty zu schmeißen ist eine großartige Möglichkeit, einen runden Geburtstag, ein Jubiläum oder eine Verlobung zu feiern. Aber es tatsächlich durchzuziehen, ohne erwischt zu werden, ist eine ganz andere Sache!

 

 

Wählen Sie ein Thema

 

Wenn die Themen etwas zu weit gehen, können Sie als Partyorganisator einfach entscheiden, ob die Feier formell oder informell sein soll. Wenn Sie das Partythema kennen, können Sie entscheiden, welche Dekoration Sie wählen, wie Sie die Kleiderordnung festlegen und welche Art von Veranstaltungsort Sie für die Überraschungsgeburtstagsparty wählen.

 

 

Eine Party wäre keine Party ohne Thema. Und wir sprechen nicht nur über Ihr Tier-, Märchen- oder Faschingthema; Selbst erwachsene Erwachsene würden sich über eine Geburtstagsparty mit Überraschungsthema freuen. Auch wenn es so einfach ist, wie ein paar personalisierte Luftballons aufzuhängen. Es ist wichtig zu wissen, was dem Feiernden gefällt, und die Geburtstagsfeier danach zu gestalten.

 

Spielen Sie Detektiv, um die Überraschungsparty richtig zu planen

 

Tu so, als würdest du eine Party für jemand anderen planen. Kommentieren Sie Promi-Partys, die Sie in den sozialen Medien sehen. Holen Sie sich ihre Meinung auf Ihrem Pinterest-Inspirationsboard. Erinnere sie an andere Partys, auf denen ihr zusammen wart. Sprechen Sie darüber, was Ihnen gefallen hat. Bei einer Familienfeier auf jeden Fall den Dresscode beachten.

 

 

Bringen Sie die Ehrengäste dazu, bei der Planung der Party zu helfen, ohne sie darüber zu informieren, indem Sie ihre Vorlieben und Abneigungen in Bezug auf die Party sorgfältig untersuchen. Verwenden Sie natürliche Gespräche, um diese Ideen anzusprechen, sonst könnten Sie sie verraten.

 

Reservieren Sie die Detektivarbeit jemandem mit einem großartigen Pokerface. Wenn der Ehrengast misstrauisch wird, müssen Sie ihn davon überzeugen, warum er falsch liegt und dass keine Party für ihn geplant ist. Unsere Tipps, damit eine Party auch ein Erfolg wird.

 

Und vergessen Sie nicht, Ihre anderen verfügbaren Ressourcen zu nutzen. Freunde, Familie, Kollegen und Interessenten der Veranstaltung, die dem Ehrengast nahe stehen, können alle ihren Senf beitragen.

 

Verschicke raffinierte Einladungen

 

Verschleiern Sie Ihre wahren Absichten mit Codewörtern und stellen Sie sicher, dass alle Ihre Mitverschwörer den geheimen Jargon kennen. Auf Canva kannst du deine eigenen cleveren Einladungen von Grund auf neu entwerfen und bestellen. Wenn Grafikdesign nicht Ihre Stärke ist, bieten Webseiten eine Reihe anpassbarer Einladungen für jeden Stil.

 

 

Das Schlimmste, was passieren könnte, nachdem Sie viel Arbeit in die Recherche gesteckt haben, wie man eine Überraschungsparty plant? Der Ehrengast findet es heraus! Schließlich gibt es nichts Schlimmeres als eine verdorbene Überraschung, also halten Sie Ihre Einladungen auf dem Tiefpunkt!

 

Oder, wenn physische Einladungen zu riskant sind, halten Sie sie digital mit E-Mail-E-Vits oder einem clever benannten privaten Facebook-Event. Geben Sie Zeit, Datum, Veranstaltungsort, Kleiderordnung und alle anderen relevanten Details an. Denken Sie zuletzt daran, besonders deutlich zu machen, dass es sich um eine Überraschungs-Party handelt, damit niemand versehentlich die Katze aus dem Sack lässt!

 

Halten Sie die Überraschung auch wirklich geheim

 

Sie haben die ganze harte Arbeit geleistet. Stellen Sie nur sicher, dass dem Ehrengast nichts in letzter Minute einen Tipp gibt! Stellen Sie sicher, dass niemand auf der Straße oder in der Nähe des Veranstaltungsortes parkt, damit der Geburtstagskind oder das Geburtstagskind bei der Ankunft nicht misstrauisch wird. Erinnern Sie Ihre Gäste daran, nicht im Voraus auf Social Media zu posten.

 

Sollten Sie überhaupt eine Überraschungsparty planen?

 

Das erste, was man sich vorher überlegen sollte, ist, ob der Ehrengast eine Überraschungs-Geburtstagsparty mögen und schätzen wird oder nicht. Wenn sie besonders schüchtern sind oder einfach keine Lust auf viele Leute haben, kann eine Überraschungsparty die entgegengesetzte Reaktion haben als die, auf die Sie hoffen.

 

Sie müssen über die Gästeliste, den Veranstaltungsort, das Essen und die Dekoration nachdenken und sich eine Ausrede einfallen lassen, um Ihre besondere Person zu ihrer Veranstaltung zu bringen, ohne die Überraschung zu ruinieren. Ich muss es bei euch allen real halten. Eine Überraschungs-Geburtstagsparty zu planen ist nicht ganz einfach.

 

Selbst wenn Sie der Hautplaner sind, brauchen Sie jemanden, der Ihnen hilft, Sie als Ehrengast zum Veranstaltungsort zu bringen. Sie müssen auch jemanden bitten, jemanden zu bitten, beim Dekorieren zu helfen, Essen zuzubereiten, sich um die ganze Musik und/oder Unterhaltung zu kümmern und dafür zu sorgen, dass die Party abgeht! Bitte stellen Sie sicher, dass das Geburtstagskind eine Überraschungsparty will, bevor Sie haufenweise Geld für Luftschlangen und Cupcakes ausgeben. Danach brauchen Sie Hilfe.

 

Spielen Sie Detektiv und seien Sie vorsichtig

 

Betrachten Sie eine Halbüberraschung, bei der Sie eine grobe Skizze durchsprechen Kümmere dich nicht selbst um das schwere Heben. Und denken Sie zweimal darüber nach, ob Sie einen auf flockige Last-Minute-Bailers springen lassen – oder Floater, deren große Kreise es schwierig machen könnten, etwas Kohärentes zu planen.

 

Wenn Sie eine Überraschungsparty für jemanden schmeißen, gehen wir davon aus, dass Sie sie bereits ziemlich gut kennen. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, sie dazu zu bringen, über andere Partys zu sprechen, auf denen sie waren.  Es ist jedoch wichtig, herauszufinden, was sie möchten, ohne das Spiel zu verschenken.

 

Das mag dich überraschen, aber nicht jeder hat das Überraschungsparty-Gen. Gute Absichten, Ihrer Freundin einen Nervenkitzel zu bereiten, könnten sie zu gestresst machen, um die Erfahrung zu genießen.  Alternativ können Sie gemeinsam Zeitschriften durchblättern und Veranstaltungen von Prominenten kommentieren, da sie immer das Essen und die Einrichtung erwähnen, was es einfach macht, Fragen zu ihren Gedanken zu stellen, ohne zu offensichtlich zu wirken.

 

 

Weiterführende Literatur

 

Überraschungsparty planen – Ideen, Tipps und Tricks

Überraschungsparty planen: 13 Tipps